Zombies erfreuen sich äußerster Beliebtheit. Das ist auch kein Wunder, denn seit The Walking Dead interessieren sich mehr Zuschauer denn je für die Untoten. Meist nähert man sich auf düstere Weise dem Thema. The Walking Dead macht es eindrucksvoll vor, doch gibt es auch Ausnahmen wo die Fans den entsprechenden Werken nicht so euphorisch gegenüber stehen. Dass man das Thema auch von der humoristischen Seite gut anpacken kann, das beweist unser heutiges Hauptthema Shaun of the Dead, der erste Teil der sogenannten Cornetto Trilogie.

Crownotes
Teilnehmer: Christoph, Gordon & Jens
Gast: Julian Frank (Studio-Gast)
Off-Sprecher: Susi
Hörspielintro: Christoph
Schnitt & Mischung: Jens
Moderation: Christoph

Länge: 1 Stunden, 59 Minuten
 Download

Themen & Kapitel
0:00:00 Intro
0:02:32 Begrüßung/Smalltalk
0:13:22 Programmvorschau mit Susi
0:14:09 BeWatched
0:28:56 Shaun of the Dead
1:51:20 Outtakes
1:53:20 Verabschiedung

Sonstiges
...

Facebook Twitter YouTube RSS Feed iTunes

Im Podcast verwendete Musiktitel/Geräusche stammen von:
www.freesound.org
www.allesgemafrei.de
www.incompetech.com
"Funk Warte" von Dag Reinbott/www.terrasound.de

Viel Spaß beim hören…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

5 comments on “Episode 65: Shaun of the Dead

Trackbacks & Pingbacks

Comments

  1. Daniel Sep 21, 2016

    ..einen Zombiegedanken hatte ich noch,
    kennt Ihr die Serien “The Returned” oder “In the Flesh”?
    Sind ja schon auch Zombies, oder?

    Nur so ..macht doch mal ein Horror/Halloween-Special,
    so kommt immer mehr “Insiderwissen” zusammen.

    Tolle Folge!

  2. Daniel Sep 20, 2016

    ..danke für den “Spaced” Tipp und gute Besserung an Jens!

    Susi hat eine unglaublich charmante Stimme, wäre schön auch mal ihre Meinung zum Film/Thema zu hören..

    Ich finde ihr werdet im positiven Sinne immer professioneller, ist immer schön zuzuhören.

    • Spaced ist super. Es gibt leider nur zwei Staffeln, aber manchmal soll man auch lieber aufhören, wenn’s am Schönsten ist.

Nightcrow © 2017