Meist lauert er im verborgenen, doch das Team von Nightcrow hat den dunklen Ritter trotzdem beleuchten können. Nachdem wir mit der von Tim Burton und Joel Schumacher abgeschlossenen Reihe fertig waren, ist es nun an der Zeit uns dem Werk von Christopher Nolan zu widmen. Doch ob Batman Begins so gut abgeschnitten hat erfahrt ihr nur im Review. Neben Batman Begins schauen wir uns noch den kleinen Horrorladen etwas genauer an. Ist der Film ein wahrer Klassiker oder doch eher ein Flopp? Nicht zu vergessen haben wir auch die neuesten Kinostarts wieder mit dabei und widmen uns im Intro dem leider vor kurzem verstorbenen Robin Williams.

Themen & Kapitel:
0:00:00 Intro, Begrüßung und Erinnerungen an Robin Williams
0:16:56 Batman Begins
1:06:00 Kinostarts
1:36:28 Outtakes
1:40:37 Der kleine Horrorladen
2:14:22 Verabschiedung & Outro

————————————-
Teilnehmer: Christoph, Pinnie & Jens
Länge: 2 Stunden, 22 Minuten

 

Alfred Hitchcock ist ein Meister seines Faches. Unzählige Klassiker wie “Das Fenster zum Hof” oder “Psycho” wurden unter der Regie des Meister des Suspense gedreht. So auch ein Film der thematisch sehr gut zum Namen dieses Podcastes passt: Die Vögel. Wir haben uns den Streifen mal genauer angesehen und beleuchten seine Stärken und Schwächen. Desweiteren schauen wir ob “Die Eiskönigin” verdient als bester Animationsfilm die Bestenlisten in dieser Kategorie anführt oder nicht. Passend dazu stand und Yvonne Greitzke, die deutsche Stimme von Hilary Duff, Rede und Antwort. Sie lieh ihre Stimme dem Hauptcharakter Anna in “Die Eiskönigin” ihre Stimme. Dies und mehr in der 15. Ausgabe von Nightcrow.

Themen & Kapitel:
0:00:00 Intro & Begrüßung
0:07:22 Kinostarts
0:37:22 Die Vögel
1:43:34 Transformers: Ära des Untergangs
1:37:25 Interview mit Yvonne Greitzke
2:17:19 Outtakes
2:21:37 Die Eiskönigin
2:54:40 Verabschiedung/Outro

————————————-
Teilnehmer: Christoph & Jens
Interviewgast: Yvonne Greitzke (Schauspielerin & Synchronsprecherin)
Länge: 3 Stunden, 01 Minuten

 

Mit Ära des Untergangs läuft derzeit der vierte Teil der Transformers Reihe im Kino. Grund genug für das Team von Nightcrow sich mal den ersten Teil vorzunehmen. Doch damit nicht genug schauen wir in unserer Rubrik Diskussionen für Millionen mal auf den nicht ganz unumstrittenen Regisseur Michael Bay. Wer ist dieser Mensch und vor allem was hat er neben den Filmen über die Alien Roboter noch für Filme gemacht. Ein besonderes Highlight dieser Episode ist ein Interview dass Pinnie und Jens mit Anke Reitzenstein, der deutschen Stimme von Tea Leoni, Melissa McCarthy, Whitney Houston und vielen anderen führen konnten. In diesem Interview geht es nicht nur um die Karriere der begnadeten Synchronschauspielerin, sondern auch um ihre Meinung um Melissa McCarthy und ihrem neuesten Kinofilm Tammy. Nicht zu vergessen haben wir uns ausgiebig mit dem dritten Teil der Pirates of the Caribbean Reihe auseinandergesetzt und haben die interessantesten Kinostarts im Programm.

Themen & Kapitel:
0:00:00 Intro & Begrüßung
0:14:58 Transformers (Teil 1)
0:49:41 Diskussionen für Millionen: Michael Bay
1:10:57 Interview mit Anke Reitzenstein
1:37:25 Kinostarts
2:10:55 Outtakes
2:13:50 Pirates of the Caribbean: Am Ende der Welt (Dead Mans Chest)
3:02:21 Verabschiedung/Outro

————————————-
Teilnehmer: Christoph, Pinnie & Jens
Interviewgast: Anke Reitzenstein (Schauspielerin & Synchronsprecherin)
Länge: 3 Stunden, 08 Minuten

 

Du kennst das. Du kaufst einen Film und das erste was dir auf dem tollen Cover ins Auge springt ist das riesige FSK Logo. Früher war es noch dezent auf der Rückseite platziert und nun zerstört es viele geniale Motive. Doch was ist der Grund für den großen Flatschen? Nach welchen Kriterien wird ein Film überhaupt bewertet? Mit all diesen Fragen haben wir uns in Diskussionen für Millionen mal beschäftigt. Doch nicht nur im Irrgarten der FSK-Bestimmungen haben wir uns mal umgesehen, sondern begutachten auch wie schwer die Labyrinthe in Die Reise ins Labyrinth und Pans Labyrinth zu meistern sind. Ferner widmen wir uns noch einmal dem neuesten Teil der X-Men Reihe und schauen wie gut der dritte Film mit Drew Barrymore und Adam Sandler in den Hauptrollen ist. Natürlich dürfen die interessantesten Kinostarts nicht fehlen. Das alles nun in der 13. Ausgabe von Nightcrow.

Themen & Kapitel:
0:00:00 Begrüßung
0:06:29 X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
0:30:08 Pans Labyrinth
0:54:11 Urlaubsreif
1:03:01 Diskussionen für Millionen: Die FSK
1:30:22 Die Reise ins Labyrinth
2:01:30 Outtakes
2:04:13 Kinostarts
2:42:32 Verabschiedung

————————————-
Teilnehmer: Christoph, Pinnie & Jens
Gast: Florian K.
Länge: 2 Stunden, 50 Minuten

Ausgabe 12 steht ein wenig unter dem Zeichen Zeitreisen. Zum einen beleuchten wir in einem ausgedehnten Review die Reise von Marty McFly in das Jahr 1955 und sein Versuch wieder zurück in die Zukunft zu kommen. Dann versuchen wir eine Antwort auf die Frage zu geben warum bei den X-Men die Zukunft nun Vergangenheit ist. In einem weiteren Review über einen klassischen Film schauen wir einem gestandenen Cop über die Schulter, welcher es in Stirb Langsam mit knallharten Terroristen zu tun bekommt. Und natürlich werfen wir einen Blick auf die interessantesten Kinostarts!

Themen & Kapitel:
0:00:00 Begrüßung
0:14:37 Kinostarts
0:36:57 Zurück in die Zukunft, Teil 1
1:19:29 X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
1:27:20 Outtakes
1:30:43 Stirb langsam, Teil 1
2:04:02 Verabschiedung

————————————-
Teilnehmer: Christoph & Jens
Länge: 2 Stunden, 8 Minuten

Godzilla ist wieder da und wir werfen einen exklusiven Blick auf den neuesten Streifen mit der Riesenechse. Ist der neue Film genauso schlecht wie der Emmerich Film aus dem Jahr 1998, oder lohnt es sich doch eine Kinokarte zu kaufen? Dies und mehr erfährst du in unserem PreView! Nicht zu vergessen haben wir auch 2 ältere Filme die wir rezensiert haben. Dieses mal haben wir uns in die Trash-Ecke begeben und den ersten Teil der Killer-Tomaten Serie rausgesucht. Steht ihr auf Teenie-Abenteuer und Schatzsuche? Dann sollte dich unser zweites Review mehr als interessieren wo wir den Film “Die Goonies” genauer unter die Lupe nehmen. Dazu haben wir noch ein schönes Interview und die Outtakes dieser Episode mit im Gepäck.

Themen & Kapitel:
0:00:00 Begrüßung
0:04:27 Kinostarts
0:20:08 Die Goonies
0:46:20 Interview mit Gerd Naumann
1:15:32 Outtakes aus dieser Episode
1:20:50 Angriff der Killertomaten
1:43:11 Diskussionen für Millionen: Unsere Flop 3 der schlechtesten Filme
2:05:45 Godzilla (2014)
2:28:58 Verabschiedung

————————————-
Teilnehmer: Christoph, Jens & Pinnie
Gast: Gerd Naumann (Interview-Gast)
Länge: 2 Stunden, 40 Minuten

Die 10. Ausgabe steht ganz im Zeichen von Spider Man. In den zwei Reviews schauen Christoph, Pinnie und Jens ob die beiden Teile von The Amazing Spider Man etwas taugen und ob es sich lohnt für den zweiten Teil ins Kino zu gehen. Ferner vergleichen wir die Filme auch mit der Trilogie von Sam Raimi und erörtern in einer spannenden Diskussion welche der Reihen besser ist. Passender Weise haben wir auch ein Interview mit der deutschen Stimme von Electro geführt. Der Schauspieler und Synchronsprecher Charles Rettinghaus, seines Zeichens nach besser bekannt als die deutsche Stimme von Robert Downey Jr. und Jamie Foxx, erzählte uns wie es war diesen Film zu synchronisieren. Dazu haben wir die neuesten Kinostarts mit im Programm und zur Feier der zehnten Ausgabe präsentieren wir euch die besten Outtakes aus 10 Episoden Nightcrow.

Themen & Kapitel:
0:00:00 Begrüßung
0:10:44 Kinostarts
0:36:33 Outtakes – Das Beste aus zehn Folgen Nightcrow
0:47:56 The amazing Spider-Man
1:32:46 Diskussion: Spider Man vs The amazing Spider-Man
1:59:32 The amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
2:46:00 Interview mit Charles Rettinghaus
3:12:22 Verabschiedung

————————————-
Teilnehmer: Christoph, Jens & Pinnie
Gast: Charles Rettinghaus (Interview-Gast)
Länge: 3 Stunden, 19 Minuten

Fortsetzung folgt heißt es auch bei Captain America. Grund genug dass wir uns diesen Film in einem PreView genauer ansehen. Doch funktionieren die Charaktere der Avengers überhaupt auf der großen Leinwand oder nur im Comic. Diese Frage versuchen wir in einer ausführlichen Diskussionsrunde zu beleuchten.
Ferner wird es neben den neuesten Kinostarts gruselig. So haben wir uns in unserer Tubrik Classic-Reviews mal mit dem ersten Teil der Freitag der 13te-Reihe auseinandergesetzt.

Themen & Kapitel:
0:00:00 Begrüßung
0:03:34 Kinostarts
0:18:25 Hinweis für die Hörer
0:19:16 Captain America 2: Return of the first Avenger
0:40:35 Diskussion: Funktionieren die Charaktere der Avengers auf der großen Leinwand?
1:11:54 Freitag der 13.
1:36:15 Verabschiedung

————————————-
Teilnehmer: Christoph & Jens
Länge: 1 Stunden, 42 Minuten

Im Fokus dieser Ausgabe steht Schauspieler und Aktionstar Sylvester Stallone. Neben seinen 2 berühmtesten Filmen, Rambo und Rocky, widmen wir uns gemeinsam mit unserem Gast Franck der Frage ob Sly wirklich ein so schlechter Schauspieler ist wie es oft heißt. Dazu widmen wir uns noch den Kinofilmen Sabotage und dem Lego Movie. Dazu stellt sich Schauspieler und Synchronsprecher Martin May in einem exklusiven Interview unseren Fragen. Und natürlich haben wir auch noch die interessantesten Kinostarts im Gepäck!

Themen & Kapitel:
0:00:00 Begrüßung
0:09:08 Kinostarts
0:22:33 Sabotage
0:37:28 The Lego-Movie
0:51:22 Interview mit Martin May
1:17:33 Hinweis für die Hörer
1:18:28 Rocky 1
1:42:54 Hinweis für die Hörer
1:44:00 Ist Sly ein guter Schauspieler? (Diskussion)
2:10:38 Rambo 1
2:46:39 Verabschiedung

————————————-
Teilnehmer: Christoph & Jens
Gäste: Franck S. aus Lübeck (Talkgast), Martin May (Interview)
Länge: 2 Stunden, 52 Minuten

 

In Ausgabe 7 besprechen wir den letzten Teil der Batman Quadrologie aus den 90er Jahren. Wir verraten euch warum dieser Film trotz Spitzenbesetzung ein Misserfolg war. Darüber hinaus haben wir auch ein PreView im Programm. Wir beleuchten den neuesten Actionstreifen mit Liam Neeson in der Hauptrolle. Und selbstverständlich werfen wir auch einen Blick auf die interessantesten Kinostarts der letzten 2 Wochen.

Themen & Kapitel:
00:00 Begrüßung
06:10 Kinostarts
24:45 Gewinnspiel
26:06 Non-Stop (Rezension)
38:35 Batman & Robin (Rezension)

————————————-
Teilnehmer: Christoph & Jens
Länge: 1 Stunden, 24 Minuten